Das Camp wird in diesem Jahr vom 06. bis ca. 15. August stattfinden.

Es funktioniert aber nur, wenn ihr alle dabei mithelft und auch bereit seid kleine oder größere Aufgaben zu übernehmen. Das Camp wird so gut, wie wir alle es machen und alle können und sollen darauf Einfluss haben. Wer nur eine günstige Gelegenheit sucht, schön Party zu machen, sollte woanders hin fahren, wo man auf reine Konsumenten besser vorbereitet ist.

Das Camp ist kein Techno-Dings-Rave!

Auf- und vor allem Abbau müssen schließlich auch gestemmt werden und sind Teil der Übung. Gerade beim Abbau sind in der Regel leider meist nur noch wenige Leute da. Aber auch während des Camps sind viele Aufgaben zu vergeben.

Niemand verdient hier Geld. Künstler treten ohne Gage auf.

Helfer und Helferinnen melden sich hier: helfer@kulturcamp.org

Künstleranfragen können ab jetzt nicht mehr berücksichtigt werden.

Bitte postet diese Adresse und die Seite nicht in den sozialen Netzwerken oder in Partyforen wie der RR. Gebt die Info nur an Freunde und Leute, die wissen, was es heißt “stay tipsy” zu sein. Wir möchten uns den einzigartigen Charakter des Camps gerne weiterhin bewahren. Und darum machen wir immer ein Geheimnis daraus.

Das Kulturcamp ist eine private Veranstaltung. Nähere Infos dazu bekommt ihr hier:

  • Vetomat. Wühlischstr. 42,
    Mo 19:00 – 22:00
    Di 11:00 – 16:00
    Mi 18:00 – 22:00
    Do 20:00 – 23:00
  • Filmrauschpalast Moabit (im Hinterhof der Kulturfabrik Moabit, 1. OG)
    Lehrter Str 35,
    täglich von 20-22h

Danke